23. Juni 2012

Besuch beim Kaiser-Wilhelm-Tunnel

Category: Unterwegs — Robb @ 21:43

Habe heute die einmalige Gelegenheit genutzt, die neue Röhre des Kaiser-Wilhelm-Tunnels in Cochem an der Mosel zu besuchen. Dieser Eisenbahn-Tunnel erhält eine zweite moderne Röhre, wenn diese fertig ist, wird der alte Tunnel rumerneuert, so dass der Schienenverkehr nach Richtungen getrennt durch jeweils eine Röhre fließen kann.
Das ist auch sinnvoll, besonders bei einem so langen Tunnel. Er ist nämlich 4,2 km lang und sollte daher vor allem sicher sein. Dazu wird es in regelmäßigen Abständen Querstollen geben, in die man sich bei Gefahr retten kann. Dort gibt es auch Schutzräume. Die Rettung kann dann durch die nicht betroffene Tunnelröhre erfolgen.

Der Kaiser-Wilhelm-Tunnel ist übrigens ziemlich genau 100 Jahre älter als ich und war 108 Jahre lang der längste Tunnel Deutschland. Dann kam die Schnellfahrstrecke Hannover-Würzburg und der Landrückentunnel.

Der Rohbau der neuen Röhre ist nun fertig und bevor am 1.7. die feste Fahrbahn, die Oberleitung usw. eingebaut werden, bin ich einmal von Cochem nach Ediger-Eller hindurchgelaufen.

Hier ein paar Eindrücke vom neuen Tunnel im Rohbauzustand.

Tags:

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.