14. Dezember 2010

Neuigkeiten von den Steilstrecken-Shuttles

Category: Unterwegs — Robb @ 14:59

Ein Regio-Shuttle von Rhenus Veniro in Alzey

Die Regio Shuttles (oben ist ein solches Fahrzeug in Alzey zu sehen) von Rhenus Veniro sollten ja eigentlich schon seit Dezember 2009 zwischen Boppard und Emmelshausen im Einsatz sein. Leider sind die Fahrzeuge noch immer nicht zugelassen und die DB mit 218 und zwei Silberlingen fährt den Ersatzverkehr.

Jetzt meldet Eurailpress, dass es im ersten Quartal 2011 endlich losgehen könnte. Allerdings dürfen wohl nur 80 Personen pro Shuttle transportiert werden, was bedeutet, dass jedes Fahrzeug wohl zur Hälfte abgesperrt wird.

Ganz ohne Umbauten werden die Shuttles wohl erst verkehren, wenn Stadler ein neues Achsgetriebe entwickelt hat, voraussichtlich Ende 2011.

Warten wir es ab… tun wir ja schon länger.

UPDATE:
Nun berichtet Eurailpress, dass die Trennwände in den Fahrzeugen wohl doch nicht nötig sind, da man nur im Schülerverkehr wirklich viele Fahrgäste erwartet.

Mal sehen, wann die Schütteln dann mal zwischen Emmelshausen und Boppard Süd schütteln.

Tags:

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Sorry, the comment form is closed at this time.